Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 24/04/2024
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Rathaus Haren (Ems), Sitzungssaal ( 1. OG )

Kategorien


Zielgruppe:

Vollstreckungs-/Vollziehungsbeamtinnen und -beamte in Kommunalverwaltungen und Zweckverbänden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Vollstreckungsbereich mit Außen- und Innendienstaufgaben

Seminarbeschreibung:

Ein gut funktionierender Vollstreckungsaußendienst ist ein wichtiger Bestandteil des Vollstreckungs­verfahrens. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vollstreckungsaußendienst leisten neben den reinen Vollstreckungsaufgaben einen wesentlichen Teil der Ermittlungsarbeit einer Vollstreckungsbehörde. Sie sind sozusagen „die Augen und die Ohren“ der Vollstreckungsbehörde.

In der Veranstaltung werden die wesentlichen Rechtsgrundlagen vermittelt, das Grundverfahren der Sachpfändung und Spezialfälle zur Vollstreckung in das bewegliche Vermögen dargestellt, diskutiert und Lösungswege aufgezeigt. Die Teilnehmenden können ihre eigenen Fallkonstellationen mit einbringen und reflektieren. Zahlreiche Tipps aus der Praxis runden das Seminarangebot ab.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Was ist eigentlich Zwangsvollstreckung? Rechtsgrundlagen und Erläuterungen
  • Unterschiede zwischen zivilrechtlicher und öffentlich-rechtlicher Forderungsvollstreckung
  • Voraussetzungen für eine Vollstreckungshandlung
  • Arten der Zwangsvollstreckung und ihre Beteiligten
  • Ermessensausübung im Vollstreckungsalltag
  • Aufgabenverteilung zwischen Innen- und Außendienst
  • Vollstreckung im Außendienst in das bewegliche Vermögen
  • Die Sachpfändung und ihre Besonderheiten sowie die Verwertung gepfändeter Gegenstände
  • Vollstreckung gegen Eheleute und nichteheliche Lebensgemeinschaften
  • Grundsätze einer empathischen Vorgehensweise
  • Verhalten in schwierigen Situationen (z.B. Verwahrlosung, Hunde, sexuelle Belästigung)
  • Die Abnahme der Vermögensauskunft
  • Niederschriften und schriftliche Vereinbarungen
  • Übungen, Diskussion anhand von Fallbeispielen und Erfahrungsaustausch

Ziel des Seminars:

Das Seminar vermittelt die Grundkenntnisse, um im Außendienst gegenüber den Forderungsschuldnern überzeugend aufzutreten und rechtssicher und ermessensfehlerfrei die notwendigen Entscheidungen treffen zu können.

Termin:                         Mittwoch, 24.04.2024, 09.00 – ca. 17.00 Uhr
Ort:                                 Rathaus der Stadtverwaltung Haren (Ems), Ratssaal 1. OG, Neuer Markt 1, 49733 Haren (Ems)
Referent:                      Uwe Fischer, Fachdozent für Vollstreckungsrecht
Teilnahmeentgelt:    160,00 EUR für Fachverbandsmitglieder / 240,00 EUR für Nichtmitglieder
Anmeldeschluss:       10.04.2024
Stornofristen:             bis 10.04.2024 kostenlos, 11.04.2024 – 22.04.2024 50%
                                          und ab 23.04.2024 100 % des Teilnahmeentgelts

Allgemeine Hinweise: Die Seminardurchführung erfolgt bei mindestens 15 Teilnehmenden, die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Das Teilnahmeentgelt schließt ein Mittagessen / einen Imbiss und Erfrischungsgetränke ein. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und nach dem Seminar eine Teilnahmebescheinigung sowie eine Rechnung.

Hinweis zum Buchungsformular

  • Bitte geben Sie den vollen Vor- und Zunamen der/des Teilnehmenden an. Nur so kann eine korrekte Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden.
  • Nennen Sie bitte die E-Mail-Adresse der/des Teilnehmenden. Hierüber werden die Einladungen mit Anfahrtsinfos bzw. ggf. Online-Zugangsdaten und die Seminarunterlagen versandt. Auch die Buchungsbestätigung erhalten Sie an diese Mailadresse.
  • Beim Namen der Behörde und bei der Anschrift nennen Sie bitte Ihre Rechnungsadressierung. Der Rechnungsversand erfolgt per E-Mail an die genannte E-Mail-Adresse des Teilnehmenden.
  • Sollten Sie die Buchungsbestätigung oder die Rechnung an eine andere E-Mailadresse wünschen oder sonstige Anmerkungen haben, dann geben Sie dies bitte unter “Kommentar” ein.
  • Sollen mehrere Personen Ihrer Behörde teilnehmen, melden Sie bitte jede/n Teilnehmende/n einzeln an.

 

Präsenzseminar NI-002/2024 „Vollstreckung im Außendienst – Grundlagenseminar“

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Nichtmitglieder €240,00
Mitglieder €160,00