Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19/02/2020
9:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Rathaus, Sitzungssaal (1. OG)

Kategorien


Der Landesverband Niedersachsen führt folgende Fortbildungsveranstaltung als Inhouse-Seminar der Stadt Aurich durch:   

“Abnahme  der Vermögensauskunft und eidesstattliche Versicherung  -vom Verfahren bis zum Vollstreckungserfolg-  ** Anmeldeschluss bis 31.01.2020 verlängert !! **

In dem eintägigen Seminar wird das Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft und eidesstattlichen Versicherung nach §§ 22 ff NVwVG ausführlich erläutert. Es werden weitere Möglichkeiten der Sachaufklärung und Informationsermittlung sowie die Auskunfts- und Eintragungsverfahren in das Schuldner- und Vermögensverzeichnis beim zentralen Vollstreckungsgericht (ZenVG) umfassend vorgestellt.

Die Schwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Rechtsgrundlagen und Verfahren zur Durchführung des Abnahmeverfahrens Vermögensauskunft
  • aktuelle Rechtsprechung zur Vermögensauskunft
  • Zusatzfragen über den amtlichen Vordruck hinaus
  • Verzeichnisse des zentralen Vollstreckungsgerichts (ZenVG) / Voraussetzungen für die Meldung
  • technische und personelle Voraussetzungen für die Abnahme der Vermögensauskunft
  • Anpassung der Abläufe in der Verwaltungsvollstreckung
  • Einlieferung ins Schuldner- und Vermögensverzeichnis
  • Möglichkeiten der Sachaufklärung und Informationsermittlung
  • Anregungen und Erfahrungsaustausch

 

Dozent:   Herr Uwe Fischer,   Landesvorsitzender,   Samtgemeinde Apensen

Anmeldeschluss:   31.01.2020   ( neu !! )

 

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.